Leichtbau ist ein revolutionäres Konzept. Wir entwickeln daraus individuelle Lösungen.

Unsere Kernkompetenzen auf einen Blick

Beratung, Planung, Projektmanagement: str.ucture bietet Ihnen lösungsorientierte Leistungspakete, um Sie bei der Realisierung Ihrer Leichtbau-Aufgabe kompetent und effizient zu unterstützen.

Nutzen Sie unser Know-how auf allen klassischen Leichtbaufeldern. Profitieren Sie von unserer ausgewiesenen Expertise in der Konstruktion von Membrantragwerken, dem Design hoch effizienter Tragkonstruktionen sowie der Entwicklung und Anwendung innovativer Leichtbaumaterialien. 

• Tragwerksplanung 
• Formfindung 
• Berechnung und Optimierung komplexer
   parametrischer Architektur 
• Wind Engineering

up

Realisierung – individuelle Lösungen für anspruchsvolle Bauaufgaben.

up

Auf Erfolgskurs – str.ucture positioniert sich im internationalen Vergleich.

Nationale und internationale Wettbewerbe für Bauprojekte bedeuten für uns ­Motivation pur.
Im konstruktiven Wettstreit um die besten Ideen und neuesten tech­­nischen Entwicklungen
liegt für uns die Herausfor­derung zu zeigen, was die Kreativität von str.ucture auszeichnet: Experimentierfreude mit Leichtigkeit.

up

Pionierarbeit – innovative Simulationssysteme, Konstruktions­elemente und Leichtbaumaterialien.

Innovationen sind maßgebliche Erfolgstreiber. Für str.ucture ist es deshalb von zentraler Bedeutung, aktiv an aktuellen Forschungsprojekten beteiligt zu sein. Unseren Wissensvorsprung geben wir als konkrete Leistungsvorteile direkt an unsere Kunden weiter.

Veröffentlichungen und Vorträge

  • MICHALSKI A, HAUG E., BRADATSCH J., BLETZINGER K.-U. Virtual Design Methodology for Lightweigth Structures, International Journal of Space Structures Vol. 24 No. 4 2009 
  • MICHALSKI, A., P. D. KERMEL, et al. (2011). Validation of the computational fluid-structure interaction simulation at real-scale tests of a flexible 29 m umbrella in natural wind flow. Journal of Wind Engineering and Industrial Aerodynamics 99(4): 400-413
  • MICHALSKI, A., HAUG E., WÜCHNER R. BLETZINGER K.-U. (2011) Validierung eines numerischen Simulationskonzeptes zur Strukturanalyse windbelasteter Membrantragwerke, Der Bauingenieur, Band 86, März 2011, S. 129 - 141
  • Validation of the Fluid-Structure Interaction simulation at realscale tests of a 29 m umbrella, , The Fifth International Symposium on Computational Wind Engineering (CWE2010) Chapel Hill, North Carolina, USA May 23-27, 2010
  • Fluid-Structure Interaction simulation of a 29 m umbrella in comparison with field experiments, A. Michalski, P.de Kermel, E.Haug, R.Wüchner, K.-U. Bletzinger, 1st conference on Multiphysics simulation, Advanced Methods for Industrial engineering, Frauenhofer Gesellschaft, June 2010, Bonn
  • MICHALSKI A., BRITTO D., GELENNE PH., HAUG E. (2012). Computational Wind Engineering of Large Umbrella Structures, 10th UK Conference on Wind Engineering WES 2012
  • Fluid-Structure Interaction simulation of a 29 m umbrella in comparison with real-scale tests, Center for Computational Fluid Dynamics, Prof. Löhner, College of Sciences, George Mason University Washington, 21.Mai 2010 

  • HERRMANN, M.: Gradientenbeton - Untersuchungen zur Gewichtsoptimierung einachsiger biege- und querkraftbeanspruchter Bauteile, Dissertation, Universität Stuttgart, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, 2015.
  • HERRMANN, M.; HAASE, W.; SOBEK, W.: Gradientenbetone, DBZ, 59 (2011), 12, 52–54.
  • SOBEK, W.; HERRMANN, M.; BERGMANN, C.; KLAUS, T.; MICHAELY, P.; SCHROTH, J.; SCHENK, J.: Plusenergiehaus mit Elektromobilität – Energieeffizienz an der Schnittstelle zwischen Gebäude und Fahrzeug, Bauingenieur - VDI-Bautechnik Jahresausgabe, 84 (2011), 92–100.
  • HERRMANN, M.; HAASE, W.: Tragverhalten biege- und querkraftbeanspruchter Bauteile aus funktional gradiertem Beton, Beton- und Stahlbetonbau, vol. 108, no. Heft 6, pp. 382–394, Jun-2013.
  • HERRMANN, M.; SOBEK, W.: Gradientenbeton – Numerische Entwurfsmethoden und experimentelle Untersuchung gewichtsoptimierter Bauteile, Beton- und Stahlbetonbau, vol. 110, no. 10, pp. 672–686, Oct. 2015.
  • HERRMANN, M.; SOBEK, W.: Functionally Graded Concrete – Numerical Design Methods and Experimental Tests of Mass-Optimised Structural Components, Structural Concrete, p. n/a-n/a, May 2016.
  • HERRMANN, M.; SOBEK, W.: Functionally Graded Concrete. Designing Concrete with Multifunctional Material Properties, in Mixed Matters A Multi-Material Design Compendium, Berlin: JOVIS, 2016, pp. 124–133.

  • KNIPPERS, J.; CREMERS, J.;GABLER, M.; LIENHARD, J.: Atlas Kunststoffe + Membranen: Werkstoffe und Halbzeuge, Formfindung und Konstruktion. Hrsg. Institut für internationale Architektur-Dokumentation. München: Edition Detail, 2010
  • LIENHARD, J., SCHLEICHER, S., KNIPPERS, J.: Bio-inspired, flexible structures and materials. – In: Pacheco T. F. et.al. (eds.), Biotechnologies and Biomimetics for Civil Engineering, Springer, 2014
  • LIENHARD, J. (2014): Bending-active structures: form-finding strategies using elastic deformation in static and kinetic systems and the structural potentials therein. Dissertation, Universität Stuttgart, Institut für Tragkonstruktionen und Konstruktives Entwerfen.
  • LIENHARD, J., KNIPPERS, J. (2015): Textile Hybrids. Journal of the International Association for Shell and Spatial Structures
  • LIENHARD, J., ALPERMANN, H., GENGNAGEL, C., KNIPPERS, J. (2013) Active Bending, a Review on structures where bending is used as a self-formation process. International Journal of Space Structures Vol. 28 No. 3&4 2013, p 187-196 
  • LIENHARD, J., KNIPPERS, J. (2013) Considerations on the Scaling of Bending-Active Structures. International Journal of Space Structures Vol. 28 No. 3&4 2013, p 137-147
  • LIENHARD, J., SCHLEICHER, S., POPPINGA, S., MASSELTER, T., MILWICH, M., SPECK, T., KNIPPERS, J. (2011) Flectofin: a nature based hinge-less flapping mechanism. Bioinspiration & Biomimetics 6 (2011), special issue on Biomimetics of Movement, 045001. 

up