Neubau Rathaus, Waldkraiburg, DE, 2021, 1. Preis

Geladener Wettbewerb, Hochbau, Holz

Der fünfgeschossige Neubau des Rathaus Waldkraiburg wird als hybriderer Holzbau
konzipiert, der auf einem Untergeschoss aus WU-Stahlbeton mit Bodenplatte gegründet
ist. Bei der Konstruktion wird sowohl auf einen hohen Grad der Vorfertigung und damit
auf eine kurze Bauzeit als auch auf CO2-neutrale Materialien geachtet. Das Konzept sieht
so wenig Beton wie nötig und so viel Holzbau wie möglich vor. Bei den Bauteilen, die aus
statischen, bauphysikalischen oder Gründen der Dauerhaftigkeit in Beton erstellt werden
müssen wird mit einem hohen Anteil an RC-Zuschlag gearbeitet.

Material: Stahlbeton, Holz

Auftrag: Stadt Waldkraiburg
Architektur: Riehle Architekten
Leistungen: Beratung Tragwerksplanung
Planungszeitraum: 2021

up

up