Hospiz und Pflegeheim, Stuttgart, DE, 2019

Hochbau

Neubau eines Hospizes und Pflegeheims auf dem Areal des Regine-Köhler-Heims aus den 1950er Jahren. Beide Gebäude sind über ein gemeinsames UG miteinander verbunden. Die unregelmäßige Gebäudekubatur in Kombination
mit großen stützenfreien Nutzflächen im EG bedingte einen anspruchsvolle Tragwerksentwurf, um die Anforderungen an Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden. Die äußerst beengten Zugänglichkeit und Hanglage des Grundstücks
erforderten eine eng abgestimmte und disziplinübergreifende Planung zwischen alle Planungsbeteiligten.

Material: Stahlbeton, Mauerwerk

Auftraggeber*in: Württembergische Schwesternschaft vom Roten Kreuz e.V.
Architektur: wulf architekten
Leistungen: Tragwerksplanung LPH 1-5
Planungszeitraum: seit 2019

up

up