Temporary Mataf, Mekka, KSA, 2014

Brücke, CFK/GFK, Temporär

Die temporäre Brücke "Temporary Mataf" in der al-Haram Moschee in Mekka wurde gebaut um die Kapazität der Moschee auch während dem 3 jährigen Umbau aufrecht zu erhalten. Die einzigartige Struktur besteht vollständig aus Carbon Komposit und erfüllt die höchsten Anforderungen an verschiedene Aspekte:
Das Rahmentragwerk besitzt eine maximierte Tragfähigkeit bei minimalem Gewicht; die hohe Steifigkeit schafft ein größtmögliches Komfortlevel für die Pilger. Die komplette Struktur kann ohne den Einsatz von schweren Maschinen in kurzer Zeit auf- und abgebaut werden – eine wesentliche Vorgabe in Anbetracht des 24h Betriebs der Moschee.

Material: Carbon Faser verstärkter Kunststoff CFK
Brückenfläche: 5000m²
Stegbreite: 12m
Durchmesser: 100m
Höhe: 12m

Auftraggeber: SL-Rasch GmbH
Architekt: Architekturbüro Rasch + Bradatsch
Auftragstyp: Unterauftrag SL-Rasch GmbH
Leistungen: Tragwerksplanung, Technische Leitung, Dynamik, Detailplanung

Planungszeitraum: 2010–2013
Fertigstellung: 2014

up

up